Tag der offenen Tür

zur Einweihung des renovierten Kindergarten Dionysius I

am Samstag, 02.Juni 2007

 

Noten "Wer  will  fleißige  Anstreicher  sehn, 
der  muss  in  die  KiTa Dio I  gehen. 
Tauchet  ein,  tauchet  ein! 
Das  Team,  das  streicht  die  Wände  fein." 
Noten

 

Ziel war es:

Ein Innenanstrich für die KiTa St. Dionysius I, in Anlehnung an eine Raum- und Farbgestaltung zur positiven Unterstützung der pädagogischen Arbeit.

Wichtig:

      Für 0,00 EUR

       

Planungs- und Organisationsbeginn:

September 2006, mittels des RUHRDAX 2006!

Der RUHRDAX ist eine Börse für ehrenamtliches Engagement. Wirtschaftsunternehmen helfen sozialen Einrichtungen ihre Vorhaben in die Tat um zusetzten.
Die Schirmherrschaft übernahm: Oberbürgermeister Dr. Reiniger.
Die Organisation "NETZWERK RUHRGEBIET" unter der Leitung von Dr. Ernst.
Die KiTa St. Dionysius I bekam den Zuschlag von der RWE RHEIN-RUHR AG.

Dies bedeutete:

a) Kostenübernahme
und
b) 2 Tage a 30 Personen für den Innenanstrich.


SUPER!!! ABER WIE GING ES WEITER?

Es fehlte noch die konzeptionelle Planung, Beratung und logistische Unterstützung bei der Gestaltung der Räume.
Durch die Fürsprache von Herrn Kindermann und Herrn Hebbelmann bei der Stiftung von St. Dionysius war es Fr. Koch-Eichenberg, Herrn Dr. Beckmann und Herrn Pastor Dr. Cleve möglich, uns die finanziellen Mittel für das Honorar des Kunsttherapeuten und Kunstpädagogen Herrn Gäbel zur Verfügung zu stellen.


Auf los gings los: Ein Planungs- und Besprechungstermin jagte den anderen. Voller Eifer stürzte sich das KiTa-Team mit Herrn Gäbel in die Arbeit. Das hieß: Beraten, absprechen, skizzieren, überarbeiten u.s.w.! Dann die Farb- und Materialbestellung. Die Firma "Point of Colour", vertreten durch Herrn Kösling, stand uns mit Rat und Tat zur Seite.

Durchführung:

Im Februar 2007 war es endlich soweit. Wir fingen an Geländer, Zargen und Aufzüge abzuschleifen, abzukleben, vorzumalen, die Decken zustreichen, die vorgemalte Landschaft auszumalen, die Spielbereiche in den Gruppen zugestalten u.s.w.! Hilfreich zur Seite standen uns die Eltern und die Familienangehörigen der Mitarbeiter.

Terminlich näherten wir uns dem 09.03.07. Es rückte die RWE-Truppe: "Aktiv vor Ort", mit 27 Personen, unter der Leitung von Herrn Schmitt an. WAHNSINN! Die Pinsel und Rollen wurden bis zur Erschöpfung gequält. Im Großen und Ganzen war alles geschafft.

Uns blieben noch 3 Tage um hausinterne Restarbeiten zu bewältigen, zu putzen und einzuräumen.


Wichtig:

Der Betrieb lief in den letzten 5 Tagen, in Form einer Notgruppe, in den Räumen der Krabbelgruppe von St. Dionysius, weiter. "Vielen Dank für das Raumangebot", Frau Beckmann.


Abschluss:

Frisch gestrichen war alles. Aber die Restarbeiten wie, hier und da noch nachmalen, die Landschaft zu vervollständigen, alles dies hielt noch auf.
Mehr ging nicht mehr. Wir hatten unsere Grenze erreicht. Eingeklemmte Rückennerven, schmerzende Beine, aufgerissene Hände waren das Ergebnis.

WIR SCHALTETEN EINEN GANG RUNTER, HOLTEN TIEF LUFT UND PLANTEN UNSEREN: "TAG DER OFFENEN TÜR", am 02.06.07. "Die neu gestaltete Kindertagesstätte sollte der Öffentlichkeit wieder übergeben werden", so formulierte es Herr Pastor Dr. Cleve.

Bei herrlichem Sonnenschein, starteten wir ein Event der ganz besonderen Art. Geladene Gäste: Kirchenvorstand, Pastor Dr. Cleve, Stiftung von St. Dionysius, Herr Hebbelmann, Herr Kindermann, Pfarrgemeinderat, Dompropst Vieth, Bürgermeister Fliß, RWE-Team, Herr Dr. Schmitt, Herr Gäbel, Herr Kösling, Frau Schwedtmann, Herr Schiffer, Fam. Mikus, Firma Meinrich, die Blume - Fr. Achterberg, Firma GEWA - Herr Urban, Firma Weiße, Herr Düssel, Malermeister Hartmann, die Jugendfeuerwehr Essen unter der Leitung von Herrn Thorsten Schmitt, die Bäckerei Siebers ("Borbäcker"), Friseur Heuser, die Familien und die Angehörigen des Teams.

Auf dem Programm standen diverse Reden, die Kinder gestalteten eine Luftballon-Aktion mit Gesang (mit Sologesang von Frau Weidekemper), Luftballon-Steige-Aktion, Enthüllung der Erinnerungstafeln und KiTa-Führungen. Im Anschluss wurde das internationale Buffet eröffnet, die Hüpfburg stand zur Verfügung, Bastelstände, Schminken, Wettspiele, Seifenblasen und eine lustige Clown-Vorstellung rundeten das Fest ab.

Rund um, ein ausgesprochen gelungenes Fest.

Das Team aus der KiTa St. Dionysius I verabschiedet sich
und sagt Tschüs bis zum nächsten Mal!!


Ihre Angelika Haiduk






Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 01   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 02   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 03
Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Gäste zur Einweihung des renovierten Kindergartens Dionysius I. Auch Dompropst Vieth war bis mittags anwesend.
(Download 151kB, 800x600)
  Frau Haiduk als Leiterin begrüßte zunächst alle Anwesenden. Anschließend berichtete sie von den vielen Arbeiten und dankte allen Beteiligten.
  Bürgermeister Klimmt lobte im Namen der Stadt Essen die Initiative und beglückwünschte die Kinder zu so einem tollen Kindergarten: "Auf diese Einrichtung würde ich meine Kinder auch sofort schicken..."
 
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 04   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 05   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 06
Herr Bürgermeister leitet zu einem unplanmäßigen Programmpunkt über:...   Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte dankten ihrer Leiterin für das gezeigte Engagement und die tolle Organisation der Umbauarbeiten
(Download 106kB, 800x600)
 
  Frau Haiduk war sichtlich und hörbar sprachlos
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 07   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 08   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 09
Als letzter Redner bedankte sich Herr Pastor Dr. Cleve bei allen Beteiligten mit einer einzelnen Rose.

  Er segnete die Tagesstätte, die Kinder und ein bronzenes Kreuz für einen Gruppenraum...
  ...und griff abschließend selbst zur Gitarre: "Er hält die ganze Welt in seiner Hand..."
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 10   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 11   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 12
Und dann bildeten die Kindergartenkinder mit Helium gefüllten Luftballons...
  ...einen Regenbogen.
(Download 115kB, 800x600)
 
  Auch die Gäste in der ersten Reihe erhielten einen Luftballon: hier Herr Diakon Ogrodowczyk und Herr Bügermeister
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 13   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 14   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 15
An jedem Ballon befand sich eine von einem Kindergartenkind gestaltete Karte
  Und dann flogen alle Ballons...
(Download 111kB, 800x600)
 
  ...langsam in den...
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 16   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 17   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 18
...strahlend blauen Himmel: Der "Regenbogen" steigt in den Himmel auf   Zum Abschluss wurden zwei Bilderrahmen mit Fotos der Beteiligten und den Renovierungsarbeiten enthüllt.
  Die beiden Bilder wurden umgehend im Eingangsbereich aufgehängt (siehe unten)
(Download 126kB, 800x600)
 
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 19   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 20   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 21
Zahlreiche Eltern und Gäste verfolgten das Geschehen von der Treppe des Spielplatzes
  Im Anschluss fand eine erste Führung durch die renovierten Räume statt
(Download 98kB, 800x600)
 
  Die Räume wurden in Zusammenarbeit mit einem Kunstpädagogen gestaltet, der gestenreich und gut verständlich die Renovierungsmaßnahmen erläuterte und sich bei den "Malern" bedankte
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 34   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 35   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 36
Der offizielle Teil aus einer anderen Perspektive (Fotos bereit gestellt vom Kindergarten Dio 1): Die Ehrengäste
(Download 115kB, 800x600)
 
  Dank der Mitarbeiterinnen   Führung durch die frisch renovierten Räume
(Download 81kB, 800x600)
 
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 22   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 23   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 24
Die Bilderrahmen mit den Fotos der Beteiligten und...
  ...der Bilderrahmen mit Fotos vom Werkeln wurden postwendend im Eingangsbereich angebracht.
  "Lasst alle Kinder zu mir kommen, wehrt es ihnen nicht"
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 25   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 26   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 27
Nach den anstrengenden Reden war ein buntes Programm für die Kinder: Schminken,..   Frosch-Kappen-Basteln u.v.a.m.
  Für die Erwachsenen gab es Gelegenheit zur Begegnung. Für alle Gäste war ein reichhaltiges Buffet aufgebaut.
(Download 141kB, 800x600)
 
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 28   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 29   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 30
Ein kurzer Gang durch die renovierten Räume: Der in lila gestrichene Gymnastikraum
  Jeder Gruppenraum erhielt eine andere Farbe: Die Elefantengruppe wünschte sich einen grünen Raum - Wunsch erfüllt.
  Jeder Raum hatte auch einen Nebenraum
Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 31   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 32   Tag der offenen Tür im renovierten Kindergarten Dio1 _ 33
"Ich möchte bei dieser Einrichtung auch wieder Kind sein..."
  Auch die Wasch- und Toilettenräume wurden gestaltet.
  In einer katholischen Einrichtung durfte ein Altar nicht fehlen...